Sonntag, 27. Januar 2013

genähtes aus dem krankenlager

meine tochter und mich hats wiedermal erwischt. seit einer woche war ich mit ihr zu hause, aber viel schlafen oder auch nur ausruhen ist nichts für sie. und mama darf das dann auch nicht. sie kann es nicht ersehen, wenn ich mal nichts mache.....so haben wir eben gemeinsam genäht. beim zuschneiden hat sie immer die kleinen fitzelreste einzeln zum papierkorb getragen und beim nähen hat sie einfach immer ein stück stoff bekommen und damit dann gespielt und "angezogen"....

entstanden sind auf diese weise:

ein sommerkleid für meine maus. unten hab ich es noch nicht versäumt, weil ich mir noch micht genau sicher bin, wie lang ich es lasse. ich habe die größe für 2 jahre genäht, da meine maus jetzt 20 monate alt ist. über den kopf passt es auch nur grade so, aber unten viel zu lang :-/



stoff: stoffmarkt
schnitt: raceback dress von hier 


außerdem sind noch 2 hosen in gr. 62 fürs bauchbaby entstanden. nähe jetzt schon bissl was vor. wer weiß, ob ich wenn er dann da ist noch dazu komme. und dieser hosenschnitt ist so schnell und einfach zu nähen. gefällt mir super....

stoff: michas stoffecke
schnitt: schnabelinas jersey hose


bis bald,
Kitty

Kommentare:

  1. Wow, für "Krankenlager" warst du ja mega fleißig!
    Und die Sachen sind super niedlich geworden.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke schön. hatte ja auch 1 woche zeit dafür.

      liebe grüße,
      Kitty

      Löschen
  2. Süß! Das Kleidchen und die Hose :) Ich muss auch langsam mal anfangen.... ach wenn ich doch nur schon wüsste,was es wird ;)

    ganz liebe Grüße
    aennie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke schön :-)

      so lange dauerts bei dir doch auch nicht mehr und dann zeigt dein baby, was es ist :-)

      liebe grüße,
      Kitty

      Löschen